Posted in Tourismus in Sachseln

Edisried

Edisried Posted on 3rd August 2018

Der Weiler Edisried liegt im Kanton Obwalden in der Schweiz und ist ein Ortsteil der Gemeinde Sachseln. Südwestlich des Dorfes Sachseln gelegen, steht Edisried zwischen dem Sarnersee und den Hügeln, die zum Arnigrad führen.

Der Edisrieder Bach, der mitten durch Edisried fließt, wurde nach einem Unwetter im August 1997, bei dem eine Überschwemmung in Edisried großen Schaden anrichtete, erweitert, um die Durchflusskapazität zu vergrößern und damit weitere Katastrophen zu verhindern.

Sehenswürdigkeiten

In Edisried findet man noch viele alte und traditionelle Häuser, die oft noch im Originalzustand erhalten sind. Einige davon stehen unter Denkmalschutz.

Die Kapelle Edisried, die dem Heiligen Josef geweiht ist, geht bis ins Jahr 1592 zurück. Das ursprüngliche Gebäude wurde allerdings 1752 durch das heutige Gebäude ersetzt, das im September des Jahres 1953 geweiht wurde. Die Kapelle wurde im Jahr 2003 innen und außen renoviert.

Im Jahr 2008 hat man in Edisried einen mittelalterlichen Wohnturm wiederentdeckt, der zum Kulturdenkmal erklärt wurde.

Auch das Bienenhaus in Edisried ist sehenswert.

Berühmte Persönlichkeiten

Der Grafiker und Bildhauer Alois Spichtig ist in Edisried geboren und aufgewachsen. Bei über 40 Kirchen und Kapellen in der Schweiz gestaltete er den Innenraum mit seiner Kunst. Darunter ist auch die St. Josefs Kapelle in Edisried.

Anfahrt und Verkehrsverbindungen

Edisried kann relativ unkompliziert mit der Zentralbahn erreicht werden, denn die Haltestelle Ewil-Maxon liegt nur ungefähr 800 Meter von dem Weiler entfernt.

Der Jakobsweg von Stans führt über Flüeli-Ranft durch Edisried und Giswil. Dann führt er über den Brünigpass und von dort aus weiter nach Interlaken.

Von Edisried aus kann man mit dem Auto über eine der zwei möglichen Routen die Älggi-Alp erreichen. Die Strecke ist ziemlich kurvenreich, bietet jedoch eine vorzügliche Aussicht.