Posted in Hotels und Restaurants

Jugendstil Hotel Paxmontana

Jugendstil Hotel Paxmontana Posted on 25th Dezember 2018

Das Hotel

Das wunderschöne Jugendstil-Hotel sitzt hoch über Flüeli-Ranft und bietet eine atemberaubende Aussicht über das Tal und auf die naheliegenden Berge. Man kann vor dem Hotel parken, muss also das Gepäck nicht weit tragen. Die Zimmer sind modern und geschmackvoll eingerichtet und die Ausstattung ist von hoher Qualität. Viele Zimmer haben Balkone und alle haben saubere Badezimmer. Märchenhafte Idylle herrscht im Hotel, genauso wie in der Umgebung.

Die Hotelleitung legt höchsten Wert auf echte Gastfreundschaft. Die Gäste und ihre Bedürfnisse stehen hier im Mittelpunkt und die Atmosphäre ist offen, herzlich und großzügig. Respekt und Vertrauen, Fairness und Loyalität werden hoch geschätzt und als selbstverständlich angesehen.

Die Verpflegung ist vorzüglich und wird von Gästen hochgeschätzt.

Das Hotel gibt eine Hauszeitung heraus, die über aktuelle Neuigkeiten und Angebote informiert.

Das Gasthaus

Das Gasthaus Paxmontana befindet sich im ehemaligen Kurhaus Flüeli. Es liegt zentral in Flüeli-Ranft und bietet ein idyllisches Aussichtspanorama über den Sarnersee, die Oberwaldberge und das Melchtal. Den Gästen steht ein Parkplatz und kostenloser Internetzugang zur Verfügung.

Die Einrichtung ist gemütlich, ländlich und gleichzeitig modern und sauber. Die 16 Gästezimmer sind hell und gepflegt und verfügen über Dusche und WC im Zimmer. Alle Zimmer sind ruhig gelegen und haben eine schöne Aussicht auf die umgebenden Täler und Berge. Hier spürt man die Kraft der Natur und kann sich in Ruhe erholen.

Das Restaurant ist von April bis Ende Oktober geöffnet. Warme Mahlzeiten sind von mittwochs bis samstags für das Mittagessen und Abendessen erhältlich, und zwischen diesen Zeiten gibt es kalte Speisen für den kleinen Hunger. Sonntags ist die warme Küche zum Mittagessen und den ganzen Nachmittag geöffnet. Sonntagabends, montags und dienstags ist das Restaurant geschlossen.

Das Restaurant im Hotel Paxmontana

Das Paxmontana Restaurant hat eine Veranda und eine Gartenterrasse.

Die einmalige mit Holz getäfelte Veranda hat eine 47 Meter lange Fensterfront mit märchenhaftem Blick auf das Sarneraatal und den Glaubenberg. Der Raum ist im Stil der Neorenaissance mit Holzwänden und Terrazzo-Fliesen gestaltet. An den Wänden hängen impressionistische Bilder auf Leinwand. Die Jugendstil-Lampen sorgen für eine warme Beleuchtung, die dem Restaurant eine behagliche Atmosphäre verleiht.

Gekocht wird ausschließlich mit marktfrischen und regionalen Zutaten, sowie mit frischen Kräutern und wertvollen Gewürzen. Die Küche ist sieben Tage die Woche geöffnet.

Auf der Gartenterrasse kann man so richtig die Natur genießen, dem Gesang der Vögel und Grillen zuhören, dem Rauschen der Melchaa lauschen oder das abendliche bunte Spektakel des Sonnenuntergangs in den Bergen bewundern. Unter Sonnenschirmen und Arkaden kann man vor starker Sonne Schutz suchen, oder man kann unter den Platanen den Sonnenuntergang beobachten und sich von den letzten Strahlen wärmen lassen.